Was würdest du deinem Zukunfts-Ich sagen?

Was würdest du deinem Zukunfts-Ich sagen?

Mit FutureMe kannst du eine Nachricht in die Zukunft schicken

Ziele, Liebeskummer, Ärger über Trump oder Angst vor dem, was kommt - mit dieser Webseite kannst du eine Botschaft in die Zukunft schicken!

Kennste noch diese Zeitkapseln? Wetterfeste Behälter, die man mit Freunden oder der Schulklasse verbuddelt hat, gefüllt mit unnützen, lustigen und sentimentalen Dingen? Entweder lässt man das Zeug in der Erde für die Nachwelt. Oder aber man buddelt es Jahre später selbst wieder aus und denkt sich: "DAS war also damals?"

Aber insgeheim freut man sich über diese Botschaften aus der Vergangenheit, denn sie zeigen, wie man vor ein paar Jahren getickt hat, was einen beschäftigt hat und wie man sich verändert hat.


FutureMe schickt eine Email in die Zukunft

Zeitkapseln gibt's auch digital: auf der Internetseite FutureMe kannst du deinem zukünftigen Ich eine Mail schicken. Alles, was du dafür tun musst, ist, deine Mail Adresse angeben, eine Nachricht tippen und dann auswählen, ob die Email in einem, in drei, oder in fünf Jahren an dich verschickt werden soll - fertig!

Wenig später ist das Ganze dann eh wieder vergessen und die Überraschung umso größer, wenn man Monate oder Jahre später eine Mail aus der Vergangenheit bekommt. Die unnötige Streiterei mit Freunden, der große Liebeskummer und andere alltägliche Ärgerlichkeiten sind nämlich mit ein wenig Abstand gar nicht mehr so wild und vielleicht rührt die eigene Nachricht daher umso mehr. Zumindest ging es vielen Nutzern von FutureMe so...

"OVER 5 MILLION LETTERS DELIVERED TO THE FUTURE SINCE 2002"


Millionen Nachrichten sind so schon über FutureMe verschickt worden. Die schönsten Überraschungsmomente findet man auf Twitter:







Die Nachrichten der egoRedaktion

Bei der egoRedaktion ist es zwei Jahre her, dass wir die Seite für uns entdeckt haben. Das sind die Botschaften, die wir damals getippt haben - und jetzt wieder entdeckt haben:

"Ich hoffe, du hast aufgehört, dein komplettes Gehalt Amazon zu überweisen." - Elise (Moderation)

"Hör endlich auf zu warten! Du wirst NIEMALS einen Brief aus Hogwarts bekommen! Aber vielleicht hat dich bis jetzt endlich der Doctor in seiner Tardis abgeholt..." - Lola (Moderation)

"Da ist noch Wäsche in der Maschine!" - Max (Moderation)

"Weißt du noch, als du meintest, dass du dich ab nächster Woche besser ernährst, regelmäßig Sport machst und aufhörst, dich wegen jedem Schmarrn zu stressen, damit du im Alter gut fit bist? Naja, weißt du was: Jetzt ist's auch schon wurscht." - Anna (Online-Redaktion)



Was würdest du deinem Zukunfts-Ich sagen? Erzähl's uns auf der egoFM Facebookseite!

Design ❤ Agentur zwetschke