Dein Faschingskostüm via Upcycling

Dein Faschingskostüm via Upcycling

Kostenloses & umweltfreundlich

Die fünfte Jahreszeit klopft mal wieder an die Tür: Von Donnerstag bis kommenden Dienstag wird’s wieder kunterbunt, alkoholisch, närrisch und laut. Da fehlt nur noch das passende Kostüm.

Denn die Verkleidung ist ebenso wie die Partymusik im Festzelt doch das wichtigste an Fasching.

Manche Kostüme werden unglaublich mühevoll schon Wochen vorher zusammengestellt, andere sind einfach billige kurz vor knapp Bestellungen aus dem Internet. Dabei ist es eigentlich ja auch möglich, die Verkleidungen nachhaltig zu gestalten. Denn Nachhaltigkeit hat an Fasching zahlreiche Vorteile: Dein Kostüm wird auf diese Weise günstig oder sogar komplett kostenlos, individuell, bunt, kreativ und fällt der Umwelt nicht zu Lasten.

Vielleicht hast du ja selbst schon eine geniale Kostümidee im Kopf und kannst dich direkt auf die Suche nach passenden Kleidungsstücken und Accessoires machen. Falls du allerdings seit Tagen völlig verzweifelt überlegst, wie du dich in diesem Jahr auf die Straße trauen kannst, ohne dich schon wieder als Miezekatze oder Cowboy zu verkleiden...

Unsere nachhaltigen Verkleidungsideen für dich

Bachelor*ette

Mit diesem Outfit wirst bestimmt sofort erkannt und trotzdem läuft an Fasching wahrscheinlich keiner so rum wie du. Und schminken musst du dich auch nicht.

Was du brauchst:
  • weißes Hemd
  • Anzug
  • Krawatte oder Fliege
  • Haare mit besonders viel Haargel anlegen
  • Alternativ: Hochsteckfrisur und Abendkleid
  • Auf jeden Fall: Accessoire Plastikrosen (mehrere Rote und eine weiße oder zur Not echte Rosen – kannst du ja verschenken)


Der Klassiker: Pirat*in

Nicht besonders auffällig, lässt sich aber super einfach umsetzen und sieht gut aus.
  • schwarz-weiß gestreiftes Oberteil
  • schwarze Hose
  • schwarzes oder Rotes Kopftuch oder Mütze
  • Augenklappe bzw. schwarze Schminke
  • Stiefel
  • Accessoire: Seil, Kette mit Dollarzeichen; Jutebeutel



Deutsche*r Pauschaltourist*in

  • Socken in Sandalen
  • möglichst quietschbuntes Hawaiihemd
  • Badeshorts
  • Sonnenbrille
  • Reiseführer zum unter den Arm klemmen
  • Strohhut
  • Sonnencreme
  • Bauchtasche


Falls du dir natürlich schon längst selbst eine tolle Verkleidung überlegt hast und dir nur noch die passenden Utensilien zur Umsetzung fehlen, dann bekommst du von uns zumindest ein paar Tipps, wo du günstig oder sogar umsonst und nachhaltig an diese rankommst. 

Tipps, nachhaltige Klamotten & Accessoires zu finden

  • Kleiderschrank der Eltern, Geschwister oder Großeltern (und natürlich dein eigener)
  • Dachboden und Keller
  • Secondhand Laden
  • Umsonst Laden (München: Brauchbar; Nürnberg: Umsonstladen; Würzburg: Luftschloss; Regensburg: Wechselwelt; Erlangen: Umsonstladen)
  • Flohmarkt
  • eBay Kleinanzeigen
  • Verschenkseiten auf Facebook
  • Shpock
  • Kleiderkreisel
  • Kleidertauschparty
  • Kostümverleih
  • Selbst nähen oder stricken



Konfetti und Glitzer darf an Fasching natürlich auch nicht fehlen. 

Umweltfreundliche Konfetti-Alternativen:

  • Saatgutkonfetti ist biologisch abbaubares und kompostierbares Konfetti, was Saatgut aus 26 heimischen Wildpflanzen enthält. Zugeführt werden nur natürliche Farbstoffe - alles vegan und bio-zertifiziert!
  • Throw & Grow Confetti funktioniert ähnlich: Hier sind Wildblumen-Samen im Konfetti. Die Verpackung und das Konfetti wird aus recyceltem und recycelbarem Karton hergestellt
  • Kornfetti: Das Bio-Konfetti ist biologisch abbaubar, wasserlöslich und kompostierbar. Außerdem ist es  nachhaltig & regional hergestellt

Nachhaltiges Glitzer:

  • Glitterkram verkauft Glitzer aus Pflanzen, was sich in der Natur zu Kohlendioxid, Wasser und Biomasse zersetzt. Das Glitzer kannst du online, aber auch in einigen Städten direkt in Länden kaufen. Eine Liste findest du hier
  • Nature Glitz wird in Deutschland aus nachwachsenden Rohstoffen hergestellt und weicher als herkömmliches Plastikglitzer
  • Bio Glitzer von Birkenspanner ist 100% plastikfrei und besteht aus Zellulosefolie, Shellac und Mineralien

Design ❤ Agentur zwetschke