Nintendo World Freizeitpark öffnet in Japan

Nintendo World Freizeitpark öffnet in Japan

Ab diesem Frühjahr bekommt Super Mario seinen eigenen Theme-Park

Ein Traum wird wahr: Endlich können wir unsere Zeit auch im Real Life mit Mario und Yoshi verbringen und auf einer echten Super Mario Kart-Bahn Rennen fahren.

Die Universal Studios Japan eröffnen den weltweit ersten Super Nintendo World Freizeitpark.


Der Park soll im Frühjahr in Osaka, Japan, eröffnen. Designt ist der Park – wer hätte es gedacht – nach dem Vorbild unserer liebsten Nintendo Spiele, allen voran Super Mario.

Die Macher bezeichnen den Park als "life-size, living video game". Wanna play?


So funktioniert's:

Damit die Besucher wie in einem echten Videospiel Punkte sammeln und gegen andere Spieler*innen antreten können, gibt es die sogenannten Power up bands - magnetische Armbänder, die mit einer Smartphone App verbunden werden und die Aktivität innerhalb der Super Nintendo World tracken. So kann jede*r am Ende mithilfe digitaler Münzen den persönlichen High Score messen. 

Wofür genau die Münzen gesammelt werden (abgesehen vom eigenen Ehrgeiz), ist noch nicht bekannt. Möglich wären aber Belohnungen unter dem Motto Super Mario oder Zutritt zu Fahrten und Spielen im Park.

Es soll sogar möglich sein, die Ergebnisse auf der Konsole daheim zu speichern, um dort direkt weiter zu zocken.


Insgesamt heben die Designer der Nintendo World das Erlebnis Freizeitpark damit auf ein ganz neues Level. Die Vorfreude bei Nintendo-Fans auf der ganzen Welt ist jedenfalls schon sehr groß.

Aber nur wegen eines Freizeitparks gleich nach Japan fliegen? Hm... Wobei, einmal Mario Kart in echt fahren wäre schon ziemlich genial!

Ja, richtig gelesen: Es wird eine echte Mario Kart-Bahn geben!

Wie die allerdings genau aussehen wird, ist noch ein Geheimnis. Die Universal Studios Japan haben Anfang der Woche einen Trailer veröffentlicht, der uns aber zumindest schon mal einen kleinen Vorgeschmack auf das Design des Parks bietet. Der Soundtrack dazu kommt von Popsternchen Charli XCX und Galantis mit dem Song We Are Born To Play. Ob es den Song auch ohne die Nintendo World gebraucht hätte, wagen wir zu bezweifeln, aber alles in allem ist das doch eine zuckersüße Angelegenheit, dieser Freizeitpark!


Später soll es den Themenpark dann auch in Hollywood, Kalifornien und Singapur geben.

Also besprich' schon mal rechtzeitig mit deinem*er besten Freund*in, wo genau ein für alle mal geklärt wird, wer der*die wahre Mario Kart-Gewinner*in ist!

Design ❤ Agentur zwetschke