Zurück in die 90er

Zurück in die 90er

Songs und ihre Hintergründe

Von  Anna Fasciani
egoFM Moderatorin Anna nimmt uns mit in die 90er - direkt in ihr musikalisches Kinderzimmer, um genau zu sein! Als mach's dir bequem und lass dich von Künstler*innen wie Lenny Kravitz, Madonna und Stakka Bo in der Zeit zurückversetzen.

Wir machen eine Zeitreise - in die 90er

Genauer gesagt: in mein Kinderzimmer. Das hinterste Zimmer in einem Reiheneckhaus in Ladenburg, zwischen Heidelberg und Mannheim, um die 12 Quadratmeter groß – oder klein – und mein heiliger Raum, in dem ich meine Jugend verbracht habe. Ich bin 1980 geboren, das heißt, die 90er waren die wilden Jahre meiner Pubertät und egal, was ich erlebt oder durchlebt habe, Musik hat mich durch alle pubertären Hochs und Tiefs begleitet.  
 
In meinem Zimmer stand 'ne Lavalampe, Poster von Levis 501 Werbungen hingen an den Wänden, direkt neben 90210 Bildern. Ich hatte eine große Swatch-Wanduhr, ein Festnetztelefon, bei dem man mit beiden Teilen telefonieren konnte… was überlebenswichtig war. Denn damals gabs weder Handys noch Internet, Musik kam aus dem Musikfachhandel und von dort direkt in meinen CD-Tower. Vor dem nehmen wir jetzt also Platz und hören durch MEINE Musik der 90er quer.
  • Zurück in die 90er
    egoFM Spezial

Die wichtigsten Songs der 90er

Lenny Kravitz - Stand by my Woman

Wir starten mit meiner Lieblingsplatte von damals, die ich noch heute habe und sie immer noch sehr liebe. Mama Said von Lenny Kravitz wurde 1991 veröffentlicht und mit drauf ist diese Nummer: "Stand by my Woman".

Stakka Bo - Here We Go

Das war auch so ein Schatz, den ich beim Stöbern im Musikladen gefunden habe. Eine Maxi CD, die ich angehört habe und wusste: "Geil, die muss ich haben". Stakka Bo sind da - zwei Typen aus Schweden, der Sänger davon hat mich immer an meinen Opa in jungen Jahren erinnert - mit "Here We Go". Nicht wegzudenken aus meinem CD-Wechsler.

Salt 'n' Peppa - Whatta Man

Wenn besagter CD-Wechsler eins weiter springt, hören wir jetzt in eine Platte rein, die eigentlich einen der drei CD-Plätze im Player immer belegt hat: Very Necessary von Salt 'n' Peppa. Ich erinnere mich, mir die Platte im Laden gekauft zu haben und ich dachte: "Krass, die nennen die Dinge ja mal echt beim Namen".

Das Album kam 1993 raus - und jetzt, 30 Jahre später, gibt's eine Special Edition davon weil das Album so erfolgreich war. Die drei Frauen - Salt, Pepa und Spinderella - gehören zu den erfolgreichsten Rapperinnen der 90er und ich liebe die Platte nach wie vor, deshalb höre ich sie ganz oft im Auto und singe lauthals mit.

Es war schwer mich für einen Song zu entscheiden - am Ende gewinnt der, den nicht nur alle kennen, sondern wahrscheinlich auch alle mitsingen können...

Janet Jackson - That's The Way the Love Goes

Einer meiner Lieblingssongs aus meiner Jugend ist ganz klar: Janet Jackson mit "That's the Way the Love Goes". Nicht wegzudenken aus meiner 90er Playlist. Man darf nicht vergessen: Die 90er waren DAS Jahrzehnt des Musikfernsehens und es wurden großartige Videos gedreht zu allen möglichen Singles. Das Video zu diesem Song zeigt Janet mit ihren Freund*innen, wie sie im Apartment abhängt. Im Hintergrund tanzt Jennifer Lopez - eines ihrer ersten Aufträge als kommerzielle Tänzerin - und Janet Jackson flirtet mit einem Typen dem sie klar macht, wie die Liebe funktioniert. Geile Nummer.

Blind Lemon - No Rain

Jetzt gibt's einen totalen Kontrast dazu - also was das Genre angeht. Denn wenn ich an die 90er denke, dann fällt mir dieser Song ein, den wir auf Partys laut gehört haben. "No Rain" von Blind Lemon. Denn wenn man MTV oder VIVA geschaut hat, kam ganz oft das Video zum Song, das ein kleines Mädchen zeigt, das als Biene verkleidet durchs Video steppt… und alles andere als dem Girlie Schönheitsideal entspricht.

"No Rain" war die erste Single aus ihrem Debütalbum aus dem Jahr 1993.

Crowded House - Weather With You

Sommer 1992, ich mit meiner Familie auf dem Weg nach Frankreich - mittlerweile in einem alten Benz und nicht mehr im gelben VW Bus wie in den 80ern. Während meine Eltern laut die Stones oder Mamas and the Papas gehört haben, hatte ich Kopfhörer vom Walkman auf und habe meine Kassetten gehört. Kennen alle 90er Kinder noch: Wenn man aus dem Radio Songs aufgenommen hat, immer rechtzeitig auf Pause gedrückt hat, um die nächste Nummer direkt hinten dran zu hängen. Dass ich "Weather With You" von Crowded House auf dem Tape hatte, war kein Zufall - der Song kam 92 raus und lief in vielen Radiosendern, weil's nicht nur in ihrer Heimat Australien, sondern auch im Rest der Welt ein mega Hit war.

Madonna - Rain

Eine, die non stop mega Hits hatte, war Madonna. Queen of Pop. Definitiv. Ich war mal bei einer Freundin zu Besuch und deren Schwester war zwei Jahre älter als wir und hörte das Erotica Album rauf und runter. Kam 1992 in die Läden und ich war sofort angefixt. Weil ich in den 90ern nicht nur ein Mal, sondern mehrere Male Herzschmerz hatte, hat's mir eine Nummer sofort angetan: "Rain". Eine Popballade. Und Balladen waren groß in den 90ern. Ein bisschen Herzschmerz darf also in einem Spezial wie diesem nicht fehlen.


Die Zeit rast

Mir kommt es vor, als wäre es gestern gewesen, dass ich all diese Songs täglich gehört habe. Die letzte Stunde ist auch wie im Flug vergangen, also mach ich jetzt die Lavalampe aus, lege ein paar Songs aus meinem CD-Tower in den CD Wechsler bevor ich noch Tagebuch schreibe, meine Schultasche packe und mich unter meine Beverly Hillls Poster lege.

Die Tracklist: 90s Anna spielt 90s Songs

  1. Lenny Kravitz - Stand by my Woman
  2. Stakka Bo - Here we go (again)
  3. Salt 'n' Peppa - Whatta man
  4. Lemonheads - Into your arms
  5. Insomnia - Faithless
  6. Janet Jackson - That's the Way Love Goes
  7. Blind Lemon - No Rain
  8. No Doubt - Spiderwebs
  9. Crowded House - Weather With You
  10. Madonna - Rain
  11. Aerosmith - Amazing
  12. En Vogue - Free Your Mind
  13. REM - Nightswimming
  14. Paula Abdul - Rush Rush
  15. Rödelheim Hartreim Projekt - Ja klar



Tauche ein in den egoFM Musik-Kosmos

Nicht nur (das Beste) aus den 90ern, 80ern etc. pp., sondern das Beste 4 ever gibt es in unserem egoPURE Stream. Klick aufs Bild und kannst direkt los streamen!

online-radio-mit-alternativer-musik-abseits-vom-mainstream.jpg

Design ❤ Agentur zwetschke